Umwelt

Unser Umweltschutzkonzept besteht aus vielen Bausteinen:

  • Einer nachhaltigen Wärmeerzeugung über eine Holzhackschnitzelheizung unter Verwendung von Holzresten aus der Umgebung
  • Der stetigen technischen Verbesserung der Gewächshausanlagen
  • Eine perfekte Klimasteuerung für alle Kulturen
  • Dem biologischen Pflanzenschutz z.B. durch den Einsatz von Nützlingen
  • Dem erfolgten Neubau und Fertigstellung eines Niedrigenergie – Gewächshauses von 1,5 Hektar Größe in 2014

So sind heute 90% unserer Gewächshausflächen drei- und vierschalig eingedeckt: Entweder mit Doppelfolie und Energieschirm oder Einfachverglasung mit doppeltem Energieschirm. Unsere regenerativen Energieträger wie Holzhackschnitzel, Photovoltaik und ein Blockheizkraftwerk erzeugen in Kombination den betriebsinternen Wärme- und Strombedarf. Durch die ausschließliche Beheizung mit Holz-Hackschnitzeln aus Holzresten der Umgebung werden ca 1.500 Tonnen CO2 eingespart. Die Nutzung von 95% des in der Photovoltaikanlage erzeugten Stroms und der hohe Wirkungsgrad von 85 % des Blockheizkraftwerkes sorgen für eine beispielhafte Strom- und Wärmenutzung. Mit diesem Konzept haben wir in 2014 den Umweltpreis des Landes Nordrhein-Westphalen überreicht bekommen. >> Umweltpreis